Camus 2013

Neuerscheinungen zu Camus finden sich im Blog unter der Kategorie Neuerscheinungen 2013

Film, Funk & Fernsehen

Mein Reich ist nur von dieser Welt. Albert Camus und die Philosophie als Lebensgefühl. Manuel Gogos im Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Heinz Robert Schlette,  in der Reihe Religion und Gesellschaft, Deutschlandfunk, 18. Dezember, 20.10 bis 20.30 Uhr.

Schuld an allem war die Sonne, Manuel Gogos im Gespräch mit Anne-Kathrin Reif, Radiofeature innerhalb der Sendung Neugier genügt, WDR 5, 7. November, 10.10 bis 10.30 Uhr.

Movie in Motion zeigt: Luchino Viscontis Der Fremde (Spielfilm 1967, mit Marcello Mastroianni), „Gathedrale“, Alte Feuerwache, Gathe 6, Wuppertal, 7. November, 20 Uhr. Weitere Filmvorführung von Ulrich Stiewe in 16mm-Kopie am 7. November. 19.30 Uhr, in der „dezentrale”, Leineweberstr. 15-17, in Mülheim/Ruhr,  im Blog

Eine Zusammenstellung zahlreicher Camus-Sendungen im Rundfunk im Blog

Albert Camus – Lektüre fürs Leben, Film von Joel Calmettes, ARTE-TV, 9. Oktober, 21.45 Uhr, im Blog hier und hier

Macht es noch Sinn, nach dem Sinn zu fragen? Das Philosophische Radio, WDR 5, über Albert Camus. Zu Gast bei Jürgen Wiebicke ist der Koblenzer Philosoph Prof. Dr. Rudolf Lüthe, 30. August, 20.05 bis 21 Uhr. Im Blog

Französische Filmtage Bonn: Le premier homme, Film von Gianni Amelio (2012); Neue Film­bühne, Friedrich-Breuer-Str. 68–70, Bonn-Beuel, 13. Juli, 17 Uhr; 14. Juli, 19 Uhr

 

Tagungen, Vorträge & Lesungen im deutschsprachigen Raum:
(internationale Tagungen am Fuß der Seite)

Jenseits des Nihilismus. Interdisziplinäres Symposion anlässlich des 100. Geburtstages von Albert Camus, Otto-Mauer-Zentrum, Währinger Straße 2–4, Wien, 6. Dezember, 13.30-20.30 Uhr, Info

Zum 100. Geburtstag von Albert Camus – Die Pest, Münchner Volkshochschule Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 25. November, 18-19.30 Uhr, Info

Albert Camus – Tagung zum 100. Geburtstag, Katholische Akademie Schwerte, 23./24. November, Interdisziplinäres Seminar (Philosophie/Literaturwissenschaft), Infos

Zum 100. Geburtstag von Albert Camus, Vortrag von Prof. Dr. Michael Bösch,  VHS Paderborn, Marienplatz 11a, 21. November, 19 Uhr, Eintritt: 5 Euro

Zum 100. Geburtstag von Albert Camus, Dr. Yves Mayzaud stellt Camus‘ Leben und sein literarisches und philosophisches Werk vor; Rathaus Xanten,  21. November, 19.30-21 Uhr

Buchvorstellung: Albert Camus – Vom Absurden zur Liebe. Anne Linsel im Gespräch mit Anne-Kathrin Reif, 18. November, Literaturhaus Wuppertal, Friedrich-Engels-Allee 83, 19.30 Uhr.

Les oeuvres narratives d‘Albert Camus, Vortrag von Agnes Spiquel, 13. November, Universität Bonn, Festsaal, Regina-Pacis-Weg 3, 14 bis 16 Uhr

Jenseits von Lästerung und Gebet – Albert Camus zum 100. Geburtstag, mit Gotthard Fuchs, Walter Kuhn, Rupert Neudeck und Peter Reifenberg. Akademie des Bistums Mainz, “Erbacher Hof”, 8./9. November, Info

Albert Camus – Werk und Wirkung, Vortrag von Prof. Dr. Dr. Heinz Robert Schlette,  Köln, Karl Rahner Akademie, Jabachstraße 4-8, 7. November, 19 Uhr, Info

Der unbekannte Camus – Vom Absurden zur Liebe, Vortrag von Dr. Anne-Kathrin Reif, Buchhandlung & Galerie Böttger, Maximilianstr. 44 , Bonn, 6. November, 19.30 Uhr, im Blog

Heimisch im fremden Land. Zur Familiengeschichte und Identität des Schriftstellers Albert Camus, Vortrag von Prof. Dr. Tilman Allert, 23. Oktober, Salon des Institut Français Mainz, Schillerstr. 11, 19 Uhr.

Albert Camus und die Deutschen. Zum 100. Geburtstag des französisch-algerischen Autors. Vortrag von Prof. Dr. Brigitte Sändig, Leipziger Goethe-Gesellschaft e.V.,  Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 16. Oktober, 19.30 Uhr

DÉBAT: Albert Camus, Contre la résignation,  Konferenz zum Thema « Je me révolte donc nous sommes » (ich empöre mich, also sind wir). Mit Prof. Jean-Yves Guérin (Sorbonne, Paris) und Dr. Heiner Wittmann (Universität Stuttgart), in deutscher und französischer Sprache,  Institut français Tübingen, Doblerstraße 25, 15. Oktober, 19-21 Uhr, Info 

Ich revoltiere also sind wir. Vortrag von und Gespräch mit Prof. Dr. Brigitte Sändig zu Albert Camus. 25. Juni, 20 Uhr, Buchhandlung mondo, Elsa-Brändström-Str. 23, in Bielefeld, Info

Albert Camus und Deutschland, Vortrag von Dr. Willi Jung, 17. Juni 2013, 18:15 Uhr – 19:30 Uhr, Institut français Bonn, Adenauerallee 35, im Blog

Philosophisches Café zum Thema Albert Camus: Humanismus und Existenz. Leitung: P.D. Dr. Alfred Hirsch. VHS Hattingen, 2. Juni, 11.15-13 Uhr, im Blog 

Thomas Morus Akademie Bensberg: „Der «Fremde»?” Tagung zum 100. Geburtstag von Albert Camus am 23./24. März:. Infos hier.

Bundeskongress 2013 des Vdf in Bochum: Vortrag von Dr. Heiner Wittmann, Albert Camus, Revolte, Kunst und Moral, Freitag, 1. März, 11-11.45 Uhr, Ruhr-Universität Bochum, Infos hier.

 

Bühne:

Die Gerechten, Euro-Theater Bonn, Regie: Jan Steinbach (13. Februar, 19. März, 17. April, 11. und 12. Juni; 8./9. Oktober, 12. November, 11./12. Dezember)
Die Gerechten, Schauspielhaus Hamburg, Regie: Alexander Riemenschneider (26./27. März, 12./14./15. Oktober, 17./18./19. November), im Blog
Die Gerechten
Staatstheater Mainz. Regie: Dominique Schnizer (Premiere 27. April, 2., 10,. 24., 28. Mai, 4., 19., 29. Juni; 3. Dezember, 21. Januar 2014).

Der FremdeEuro-Theater Bonn, Regie: Jan Steinbach (12. Februar, 18. März, 18. April, 23./24. Mai, 18. Juni, 24./25. Oktober, 5. November, 10. Dezember)

Der Fremde, Thalia Theater Hamburg, Regie: Jette Steckel (26. Februar, 5. April, 13. Juni; 10. Oktober, 1. und 30. November, 4. Januar 2014)

Caligula, Theater Rottstr. 5, Bochum (Inszenierung: Marco Massafra), Premiere: 8. September, weitere Vorstellungen: 29. September, 29. Oktober, 25. November, 12. Dezember im Blog

Die Pest, Theaterstück nach dem Roman von Albert Camus (Bühnenfassung von Carl Philip von Maldeghem), Premiere am Landestheater Salzburg am 18. Januar 2014, letzte Vorstellung am 6. Juni 2014. Am 26./27. Mai 2014 ist die Inszenierung am Theater der Stadt Schweinfurt zu sehen, im Blog

Suite Camus, Multimediaperformance (deutsch/franz./algerische Koproduktion), Premiere am 2. Juli, 20 Uhr, im Goethe-Institut Paris, US-Premiere am 27. Juli in New York. Weitere Vorstellungen: 13. November 2013, 19-21 Uhr, im Institut français Bonn, Adenauerallee 35; 14. November, 20 Uhr, Café Ada, Wiesenstr. 6, Wuppertal  im Blog

Le premier homme, Szenische Lesung mit Jean-Paul Schintu, 20. Oktober, Institut français Stuttgart, Schloßstr. 51, 16-17.30 Uhr; 21. Oktober, 20 Uhr, in Heidelberg, Zwinger 1 (im Rahmen der Deutsch-französischen Woche), im Blog

L’Étranger – Danse, Choreographie/Tanz von Emio Greco,  Théâtre du Jeu de Paume, Aix-en-Provence (6.-9. November)

Abd al Malik (Rap) rencontre Albert Camus, Grand Théâtre de Provence (12.-16. März)

Das Missverständnis (Cross Purpose), Kings Head Theatre London, Cross Purpose – kingsheadtheatre (1. -22. März)
Le Malentendu, Paris, Théâtre de l’Odéon,  4. Juni. Info

Der Fall, Bühnenmonolog mit Christian Berkel, Bad Homburger Poesie und Literaturfestival, Kurtheater Bad Homburg, 10. Juni, 20 Uhr, im Blog

L’Étranger,  Théâtre Le Glichet Montparnasse/Paris,  im Blog
L’Étranger, Théatre Espace Marais/Parisim Blog

every single day, company cie. toula limnaios, Tanztheater inspiriert von Camus’ Mythos von Sisyphos, Tanz! Heilbronn 8. Mai, Tanzfestival Bielefeld 21./22. Juli; im Blog (Die angekündigten Vorstellungen in der Halle Tanzbühne Berlin am 19./22. September wurden ABGESAGT).

Die BesessenenTheater Saarbrücken (23. März bis 11. Mai), im Blog

Die Gerechten, Württembergische Landesbühne Esslingen,  Regie: Lutz Gotter (2./20. Februar; 1./20. März), im Blog

Ausstellungen: 

Albert Camus 1913-2013, Mehrsprachige, digitale und interaktive Ausstellung über Camus im Institut Francais München, Kaulbachstr. 13, vom 7. November bis 20. Dezember 2013, Infos:  www.institutfrancais.de

Albert Camus, citoyen du monde, 4. Oktober 2013 bis 4. Januar 2014 in Cité du Livre Cour carrée/ Bibliothèque Méjanes, 8/10 rue Des Allumettes, Aix-en-Provence

Hochzeit des Lichtes – Hommage an Albert Camus, Malerei von Oliver Jordan, Grand Théâtre de Provence, Aix-en-Provence,  29. September bis 30. November 2013 (zu den Öffnungszeiten des Theaters)

Albert Camus, les couleurs d’une oeuvre, 4. Mai bis 26. Juli in Cité du Livre Cour carrée/ Bibliothèque Méjanes, 8/10 rue Des Allumettes, Aix-en-Provence, im Blog

Albert Camus 1913-1960, Vichy, 10.-16. Juni, Info

Albert Camus… und ein bisschen kalter Rauch. Fotoausstellung von Christian von Alvensleben, Institut franςais (Galeriebibliothek), Bilker Str. 9, in Düsseldorf,
22. April bis 15. Juni, im Blog.

Les recueils d’Albert Camus, des essais aux nouvelles, 1937-1957, Ausstellung mit Manuskripten und Originalausgaben zu den Essay- und Novellensammlungen von Camus im Centre Albert Camus in Aix-en-Provence (19. Januar bis 6. April).

Philosophie-Festival Phil.Cologne: „Das Glück des Sisyphos – eine philosophische Camus-Revue zum 100. Geburtstag.“ Köln, 29. Juni, 20-22 Uhr, WDR-Sendesaal, Wallrafplatz (Live-Übertragung auf WDR 5). Im Blog

Tagungen/Konferenzen außerhalb Deutschlands:

im Blog: Mehr Aktuelles zum Camus-Jahr 2013

Einen aktuellen Kalender mit internationalen Aktivitäten pflegt die Societé des Études camusiennes, hier. Verzeichnet sind Tagungen u.a. in Portugal, Chile, USA, Martinique und natürlich Frankreich.

Albert Camus aujourd‘hui, Conférence, Table Ronde, Musique,  Cité du Livre Cour carrée/ Bibliothèque Méjanes, 8/10 rue Des Allumettes, Aix-en-Provence, 14. Dezember, ab 10.30 Uhr

Jenseits des Nihilismus, Interdisziplinäres Symposion anlässlich des 100. Geburtstages von Albert Camus, Ort: Otto-Mauer-Zentrum, Währinger Straße 2-4, 1090 Wien, am Freitag, 6. Dezember 2013

Journée autour du «Premier Homme» consacrée à Albert Camus (conférence, projection), Château de Lourmarin, 9. November

Albert Camus Society Conference 2013, am 7./8. November in London, Info

Albert Camus et la pensée de Midi. 30. Rencontres Méditerranéennes Albert Camus in Lourmarin, 11./12. Oktober, 9-18 Uhr

Camus l’artiste. Colloque de Cerisy-la-Salle, 17.-24. August, Info

La pensée de midi, l’absurde- la révolte- l’amour. Colloque international à l’occasion du Centenaire de l’anniversaire d’Albert Camus. Marseille,  14.- 15. Juni,  Info

Camus in the 21st Century. International Student Conference on the occasion of the centenary of Albert Camus‘ birth. Eötvös Loránd University, Budapest, 12.-14. Juni, Info

«La Provence d’Albert Camus, terre de patrie?», Hommage à Albert Camus: Conférence de Franck Planeille, Château de Lourmarin, 2. März

 

 


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.