Camus‘ „Die Pest“ jetzt auch am Deutschen Theater in Berlin

Božidar Kocevski ist Darsteller in der Bühnenadaption von „Die Pest“ in Berlin. Foto: Deutsches Theater

Caligula, Die Gerechten und zuletzt (und bisher noch am wenigsten) Das Missverständnis – die drei großen Theaterstücke von Albert Camus sind in den vergangenen Jahren an deutschsprachigen Bühnen rauf und runter gespielt worden (schauen Sie mal oben unter dem Reiter „Camus“, da gibt’s ohne Anspruch auf Vollständigkeit eine Sammlung seit Blogstart im Jahr 2013). Erstaunlicher Weise ist Der Belagerungszustand, in dem Camus das Thema der Pest aufgreift, hierzulande bislang komplett übersehen worden. Gelegentlich ist man schon auf Bühnenadaptionen der Romane ausgewichen, vor allem auf L’Étranger, jetzt, so scheint es, ist vermehrt Die Pest an der Reihe. Nach dem Theater Magdeburg und dem Schlosstheater in Moers mit seiner sehr gelungenen Inszenierung jetzt also am Deutschen Theater Berlin, Premiere ist am 15. November. Die schlechte Nachricht (aus Zuschauersicht): Nicht nur die Premiere, sondern auch die Folgetermine sind bereits ausverkauft. Nächster verfügbarer Termin ist derzeit (noch) der 26. Dezember. Die Ankündigung auf der Theaterseite gibt nur eine kurze Inhaltsangabe her und nichts vom Ansatz der Inszenierung, außer dass es sich um ein Ein-Personen-Stück handelt, mithin wohlmöglich um eine Art Bühnenmonolog (Darsteller: Božidar Kocevski). Von der Umsetzung durch András Dömötör (Regie) und Sigi Colpe (Bühne und Kostüme) wird man sich überraschen lassen müssen (desweiteren: László Bakk-Dávid, Musik, Peter Grahn, Licht, Claus Caesar/Meike Schmitz, Dramaturgie).

Ich wüsste natürlich zu gern mehr darüber! Sie gehören zu den Glücklichen, die in Berlin wohnen und Karten ergattert haben? Dann berichten Sie doch von Ihren Eindrücken hier in den Kommentaren. Ich würde mich freuen!

  • Die Pest nach dem Roman von Albert Camus. In einer Fassung von András Dömötör und Enikő Deés. Deutsches Theater Berlin, Premiere: 15. November 2019 (ausverkauft). Weitere Termine: 16., 26.11., 13., 19., 26. Dezember.

Verwandte Beiträge (Auswahl):
Diese Krankheit geht uns alle an – großartige Umsetzung von Albert Camus‘ Roman Die Pest am Schlosstheater Moers
Oran liegt in Bonn-Endenich – fringe ensemble spielt „Die Pest“
Aus der Reihe „Mein Jahrhundertbuch“: „Die Pest“
Am Morgen des 16. April: „Die Pest“ als Hörspiel

Dieser Beitrag wurde unter Bühne/ Film/ Fernsehen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.