Archiv der Kategorie: Aktuelles

Albert Camus und das Heilige im Diesseits

Eine Sendung zum Nachhören beim Deutschlandfunk und der erste Gesprächskreis 2024 bei der Albert Camus Gesellschaft in Aachen Liebe Camus-Freunde und Blog-Leserinnen (und umgekehrt) – Sie haben morgen Abend (6. Februar 2024) noch nichts vor und wohnen im Umkreis von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Lesen und Hören, Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Plädoyer für Nüchternheit als Replik auf meine „Gedanken zum Tage“

Ein Kommentar von Helmut Martens Heute erhielt ich einen langen Kommentar auf meinen letzten Beitrag Von einem verpassten Geburtstagsbeitrag zu Gedanken zum Tage von Blog-Leser Helmut Martens. Das soll jetzt hier nicht zur Regel werden, aber da ich es zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Ein Eifel-Spaziergang mit Albert Camus

„Denn schon nach wenigen Schritten überwältigt uns der Duft der Wermutbüsche. Ihre graue Wolle bedeckt die Ruinen, so weit das Auge reicht. Ihr Saft gärt in der Hitze und verbreitet über das ganze Land einen Duftäther, der zur Sonne steigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Bonne anniversaire! Meursault zum 80. Geburtstag

„Die größten Bücher sind nicht die dicksten. Albert Camus‘ Der Fremde, dieses knappe Meisterwerk, erzählt von der Gemeinheit des Alltags, vom Wahnsinn der Menschen, die denjenigen opfern, der, weil er nicht lügen kann, ihnen nicht ähnlich ist.“ – So zitiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Leben und Werk | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

„Solidarität neu befragen“ – eine ganze Uni liest „Die Pest“. Online-Symposion am 16. April 2021

Von einem spannenden Projekt ist zu berichten, das derzeit unter der Leitung der Philosophin Dr. Svantje Guinebert an der Uni Bremen stattfindet: Mit ihrem Projekt zu Albert Camus‘ Roman Die Pest hat sich die Universität Bremen an der Ausschreibung „Eine Uni Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , | Ein Kommentar

Wolkenbilder vom Wendekreis des Krebses – oder: Christian und Helga von Alvensleben schauen mit Camus in den Himmel

„Ich sah die Sonne auf dem Grund des Meeres, und die Wellen beherrschten den stürmischen Himmel.“ (Albert Camus)* Immer wieder habe ich im Laufe der Jahre über die Verbindung zu Albert Camus wunderbare Menschen kennengelernt, für die Camus ebenso wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Begegnungen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

„Engagiert gegen Nazis“ – Albert-Camus-Gesprächskreis in Aachen ist zurück aus der Sommerpause

«Die Worte nehmen immer die Farbe der Handlungen oder der Opfer an, zu denen sie Anlass geben. Und bei euch gewinnt das Wort Vaterland einen blutigen, blinden Widerschein, der es mir auf immer entfremdet, während wir das gleiche Wort mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Ausstellung in Lourmarin: Albert Camus‘ kritisches Engagement

Eine Einladung, die mich aus Lourmarin erreichte, gebe ich heute gerne an alle Blogleserinnen und -leser weiter! Vielleicht plant ja jemand eine Reise auf Camus‘ Spuren? Dann bietet es sich natürlich an, bei der Gelegenheit auch in der Médiathèque von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nationaltheater Mannheim schreibt einen Internationalen Kompositionswettbewerb zu Camus‘ „Der Fremde“ aus

Mannheim. Dass ein Opernhaus einen Kompositionsauftrag an zeitgenössische Komponisten vergibt oder einen Wettbewerb dazu ausschreibt, ist an sich ja schon mal ausgesprochen schön. Bei mir ist die Begeisterung natürlich umso größer, als das Thema Camus‘ Roman Der Fremde sein soll. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Heinz Robert Schlette übergibt seine Bibliothek: Aachen hat jetzt ein Albert-Camus-Archiv

Prof. Dr. Dr. Heinz Robert Schlette, Doyen der deutschen Camus-Forschung, hat seine umfangreiche Fachbibliothek der Albert Camus-Gesellschaft in Aachen übergeben. Am 15. September 2018 wurde das Camus-Archiv in den Räumen des Institut Français eingeweiht. Ein Gastbeitrag von Sebastian Ybbs Nach 42 Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar