Archiv des Autors: Anne-Kathrin Reif

Jürgen Kruse inszeniert „Das Missverständnis“ am Deutschen Theater Berlin – eine kleine Kritikenschau

Von einer Premiere am 3. Dezember ist zu berichten – leider nur aus zweiter Hand und (noch) nicht aus eigener Anschauung: Im Deutschen Theater Berlin hat Jürgen Kruse Camus‘ Das Missverständnis herausgebracht – und hat dem Stück dabei offensichtlich eine, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bühne/ Film/ Fernsehen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein anregender Dezember mit drei Terminen bei der Albert Camus-Gesellschaft in Aachen

Wie gestern versprochen geht es flugs weiter im Text, und ich beginne mit dem Nächstliegenden – nämlich der Terminankündigung der Albert Camus-Gesellschaft in Aachen für den morgigen „Jour fixe“. Über schrieben ist er mit dem Titel „Die zärtliche Gleichgültigkeit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Camus im Stau – „Vielen Dank für Ihr Verständnis!“

Ich mag es nicht, im Stau zu stehen. Geht Ihnen vermutlich auch so. Ich denke dann immer, es wäre prima, so eine Camus’sche Wendung hinzubekommen: Ganz bewusst spüren, wie die Zeit dabei lang wird. Und mich daran freuen. Dauer wahrnehmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder lieferbar: Albert Camus – Vom Absurden zur Liebe

So ziemlich genau vier Jahre ist es her, dass ich hier aufgeregt „Es ist da, es ist da!” rief. Gerade noch rechtzeitig zum 100. Geburtstag von Camus im Jahr 2013 hatte der Djre-Verlag mein Buch Albert Camus – Vom Absurden zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Camus und ich, Literatur zu Camus | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wiederaufnahme: Camus-Collage an der Schaubühne Lindenfels in Leipzig

Das Durchkämmen der Bühnenprogramme im Netz bringt doch immer wieder Überraschungen hervor. Soeben entdeckt: Die Schaubühne Lindenfels in Leipzig hat eine Produktion wieder aufgenommen, mit der sie 2015 für den Leipziger Bewegungskunstpreis nominiert war (Regie: René Reinhardt). Titel: „Camus“. Es handelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bühne/ Film/ Fernsehen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachdenken über „Die Größe meines Landes“

Der Blog musste in der letzten Zeit mal wieder ein wenig hinten anstehen, und so bin ich froh, dass mir Sebastian Ybbs von der Albert-Camus-Gesellschaft in Aachen mit seiner Mail einen kleinen Schubs gegeben hat. Für den nächsten offenen Gesprächskreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Merci, Albert, für die schönen Begegnungen!

Zum ersten Mal habe ich in diesem Jahr mitgemacht beim großen nachbarschaftlichen Lesefest „Der Berg liest“ in Wuppertal, und darüber bin ich sehr froh! Das war ein sehr schöner Sonntagnachmittag und -Abend für mich, und das einzige, was mir daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Camus und ich | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare