Schlagwort-Archive: Sebastian Ybbs

Über die Zerrissenheit in Camus‘ Roman „Die Pest“

„Die Natur ist das, was sich der Geschichte und der Vernunft entzieht.“ Albert Camus, Die Zeit der Mörder (1949) in Vorträge und Reden 1937-1958, Rowohlt 2021, S. 148 Kaum ist die schöne Camus-Ringvorlesung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf abgeschlossen, ist schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Düsseldorfer Ringvorlesung (4): Holger Vanicek spricht über „Die Zerrissenheit bei Albert Camus“

Am kommenden Montag, 17. Mai 2021, geht die Ringvorlesung „Albert Camus – ein Philosoph wider Willen?“ der Heinrich Heine Universität Düsseldorf in die vierte Runde. Nachdem es bei zwei der drei vergangenen Veranstaltungen um Camus im Vergleich mit (und Konkurrenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Vortragsreihe in Aachen: „Was uns an Albert Camus heute noch bewegt“

www.365tage-camus.de ist zwar kein Blog der Aachener Albert Camus Gesellschaft, aber ich informiere hier natürlich gern über die Aktivitäten der dortigen „Camusianer“. Und da gibt es schon wieder Neues zu vermelden, denn neben dem monatlichen offenen Gesprächskreis und den Vorträgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Albert Camus und die Verteidigung der Freiheit

Meinem im vorhergehenden Beitrag verkündeten Beschluss folgend, den Blick wieder auf andere Camus-Themen als Die Pest zu richten, gebe ich gern die Ankündigung der Albert-Camus-Gesellschaft in Aachen zu ihrem heutigen offenen Gesprächskreis weiter. „Man sollte annehmen, die Lust an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Albert Camus spricht, Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Gesprächsrunde: „Der Mensch in der Demokratie – Was wir von Albert Camus lernen können“

In Aachen diskutieren Franz Müntefering und Markus Pausch über Freiheit, Gerechtigkeit und die Aufgabe des einzelnen Menschen in der Demokratie. Der Blog ist mal wieder vom Alltag verschluckt worden… Dabei gab es nach dem Abschied in Lourmarin noch zwei schöne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Camus und Nietzsche in Aachen: Er ist nah, der große Mittag!

Einmal mehr muss ich mich bei Sebastian Ybbs von der Albert-Camus-Gesellschaft in Aachen dafür bedanken, den Blog aufgeweckt zu haben… Ich  muss mir, Ihnen und Euch wohl einfach eingestehen, dass ich mit den vielen Themen, die ich dafür eigentlich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wie sich Albert Camus eine Welt öffnete, die seiner Mutter verschlossen blieb

Man stelle sich das vor: Ein kleiner Junge, der in einer Familie aufwächst, in der keiner der Erwachsenen lesen und schreiben kann, entdeckt die Welt der Bücher. Er erlebt, wie seine kleine, enge Welt dadurch weit wird – aber auch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben und Werk, Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wie sich uns die Welt verschließt – und wieder öffnet

Was für ein schönes Thema hat der erste Jour Fixe des Jahres der Albert Camus-Gesellschaft in Aachen! Wie sich uns die Welt verschließt – und wieder öffnet ist der Abend überschrieben und benennt damit eine Erfahrung, die ich selbst schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein herzlicher Dank für einen sehr schönen Abend!

Impressionen eines Abends: Sebastian Ybbs, Vorsitzender der Deutschen Albert-Camus-Gesellschaft oben rechts, mit Logoi-Hausherr Jürgen Kippenhan (Mitte) und im Gespräch mit Anne-Kathrin Reif.          alle Fotos auf dieser Seite: ©Klaus Dreisbusch/akr Das war ein sehr schöner und anregender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnungen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Rupert Neudeck zu Gast bei der Camus-Gesellschaft in Aachen

Wann immer es um unverdrossenes, unbeugsames humanitäres Engagement im Geiste von Albert Camus und seines Dr. Rieux geht, dann gilt hierzulande ein Mann als Kronzeuge vor allen anderen: Rupert Neudeck. Der Gründer der Flüchtlingshilfe Cap Anamur und der Grünhelme hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Begegnungen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar