Salzburger Landestheater nimmt „Caligula“ mit Ben Becker wieder auf – St. Pauli-Theater Hamburg übernimmt im Oktober

Ben Becker als Caligula – eine Paraderolle für den Schauspielberserker. ©Foto: Christina Baumann-Canaval

Das wäre doch mal was für einen Spontantrip nach Salzburg! Noch einmal drei Vorstellungen spielt das Landestheater Salzburg seinen viel beachteten und -gelobten Caligula mit Ben Becker in der Titelrolle. Man muss freilich sehr spontan sein, denn die Vorstellungen sind allesamt schon an diesem Wochenende: 6., 7. und 8. September. Vor jeder Vorstellung gibt es eine kurze Werkeinführung.

Die Premiere in der vergangenen Saison wurde vom Publikum und der Presse gleichermaßen bejubelt. „Ein Wassergraben trennt das Publikum von Caligula, das ist schon mal beruhigend, denn so raubtierhaft, wie Ben Becker den römischen Kaiser spielt, ist jederzeit mit einem Blutbad zu rechnen„, hieß es im Bayrischen Rundfunk. Der Standard schrieb: „Die Titelfigur aus Albert Camus‘ Drama Caligula ist eine Paraderolle für Becker, der stimmgewaltig und ausdauernd die Premiere am Sonntagabend am Salzburger Landestheater dominiert. Marike Moiteaux und John von Düffel verzichten in der Inszenierung auf Effekthascherei durch Kunstblut. Die Regisseure lassen den Text wirken. Die Gedanken an aktuelles Weltgeschehen kommen ganz von allein.“

Mehr Pressestimmen, Infos und Tickets auf www.salzburger-landestheater.at

Im Oktober geht die Inszenierung nach Hamburg

Für mich klingt das wirklich sehr vielversprechend, und umso mehr bedaure ich, dass es bei mir wohl mit einem Spontantrip nach Salzburg nichts wird. Allerdings gibt es die Hoffnung auf eine zweite Chance: Im kommenden Oktober geht die Inszenierung für sechs Vorstellungen ans St. Pauli Theater nach Hamburg. Termine: 8. bis 13. Oktober 2019,
Beginn: 19.30 Uhr, sonntags 18 Uhr. Karten (19,90 € – 56,90 €): www.st-pauli-theater.de

Dieser Beitrag wurde unter Bühne/ Film/ Fernsehen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.