Camus-Ringvorlesung an der Uni Düsseldorf startet am 26. April – alle Vorträge werden live gestreamt

Und wieder hat an den Universitäten ein Semester begonnen, das sich die Studierenden (und auch die Lehrenden) mit Sicherheit ganz anders erhofft und vorgestellt hatten… Dieses leidige Virus! Aber das Lamentieren hilft ja nix. Immerhin ein Gutes hat die Situation: Ohne Corona würden die Vorträge der Ringvorlesung über Albert Camus, die am kommenden Montag, 26. April, an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf startet, nicht im Internet gestreamt. So aber haben wir alle die Möglichkeit, daran teilzunehmen. Und das ist ja nun ziemlich großartig. Bestimmt hätte ich es nicht geschafft, jede Woche montags nach Düsseldorf zu fahren, obwohl das von Wuppertal aus ja nun wirklich nicht weit ist. So aber habe ich gute Hoffnung, möglichst oft dabei sein zu können, den ein oder anderen der geschätzten Camus-Expertinnen und -Experten wiederzusehen oder kennenzulernen – und freue mich überdies sehr, dass ich auch als Referentin dabei sein darf.

Albert Camus – ein Philosoph wider Willen? Zur Geschichte und Gegenwart seines Denkens“ …

… ist die Ringvorlesung überschrieben. Organisiert wird sie gemeinsam von Dennis Sölch und Oliver Victor vom Fachbereich Philosophie. Die Vorträge mit anschließendem Zoom-Gespräch finden jeweils von 16.30 bis 18 Uhr statt. Alle Interessierten, die sich nicht über das Studierendenportal der Uni Düsseldorf anmelden können, wenden sich bitte per Mail an Oliver.Victor@uni-duesseldorf.de, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Zum Auftakt am 26. April spricht Vincent von Wroblewsky über “Camus und Sartre – eine schwierige Freundschaft”.

Mehr zum Hintergrund der Vorlesungsreihe in Kürze – für heute wünsche ich allen noch einen schönen Abend!

Dieser Beitrag wurde unter Vorträge/Tagungen/Lesungen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Camus-Ringvorlesung an der Uni Düsseldorf startet am 26. April – alle Vorträge werden live gestreamt

  1. Wolfgang Mühlschwein sagt:

    Die Zugangsdaten sind angekommen. Ich freue mich auf diesen Sommer! Herzlichen Dank für diesen tollen Hinweis. Liebes-Auffrisch-Möglichkeiten.
    Beste Grüße
    Wolfgang Mühlschwein

    • Anne-Kathrin Reif sagt:

      Lieber Herr Mühlschwein, das freut mich! Ich bin auch schon sehr gespannt. Herzliche Grüße, Anne-Kathrin Reif

  2. Henrique Leemann sagt:

    Frau Reif – ich freue mich natürlich ganz besonders auf Ihren Beitrag!
    Liebe Grüsse aus Zürich – Henrique Leemann

  3. Henrique Leemann sagt:

    Guten Abend Frau Reif
    Vielen, vielen Dank für diese wunderbare Nachricht!
    Hoffen wir, dass es klappt und dass es uns dann erfreut.
    Ihnen eine gute Zeit und geben Sie sich Sorge.
    Freundliche Grüsse – Henrique Leemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.