Schlagwort-Archive: Heinz Robert Schlette

Die März-Vorschau: Camus‘ Glück und Hoffnung in Aachen – und in Chemnitz wütet Caligula im Altenheim

Jetzt hat der Februar schon einen Tag mehr als sonst, aber er ist trotzdem ratzfatz um. Für die März-Ankündigung will ich diesmal den Vorträgen den Vortritt vor den Theaterprogrammen lassen, denn die Deutsche Albert Camus Gesellschaft in Aachen hat in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bühne/ Film/ Fernsehen, Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Camus im September – es geht weiter…

Das Foyer durchgewischt, die weißen Laken von den Sitzen genommen, die Kassen wieder geöffnet: Die Theater kehren aus der Sommerpause zurück – und das bedeutet, dass es auch mit Camus auf den Bühnen und mit den monatlichen Vorschauen im Blog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bühne/ Film/ Fernsehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

84 Jahre Existenz im Zwielicht – Joyeux anniversaire, Professor Heinz Robert Schlette!

Hach, schlimm – da muss ich meinen Geburtstagsbeitrag direkt mit einer Entschuldigung anfangen: Denn die Überschrift kann so ja gar nicht stimmen. Wohl kaum jemand beginnt seine Existenz schon „im Zwielicht“. Am Anfang ist ja noch alles heil und eins, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnungen, Literatur zu Camus | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

„Albert Camus, philosophisch“ – Heinz Robert Schlette im Gespräch

Bevor ich mich daran mache, die monatliche Übersicht für den Mai zusammenzusuchen, ist ein wichtiger Termin am 30. April nachzutragen: In der philosophischen Reihe „Neben dem Bahnhof“ in der Buchhandlung Böttger in Bonn kann man mit Prof. Dr. Dr. Heinz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnungen, Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

„Philosophie als Lebensgefühl“ – Camus im Radio (und in der Deutschen Bahn)

16. Dezember, ICE Berlin – Wuppertal. Was für ein wunderbarer Zufall, der mich jetzt veranlasst, meine kleine Reiseerzählung vom Wochenende in Berlin von hinten anzufangen. Dass dieses Wochenende, bei dem Camus wieder einmal eine nicht unbedeutende Rolle gespielt hatte, nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnungen, Lesen und Hören | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Von Begegnungen, aus denen man gestärkt hervorgeht

Auf dem Weg in eine freie Vor-Osterwoche schaffte ich es gestern doch noch, bei der Camus-Tagung der Thomas-Morus-Akademie in Bensberg hereinzuschauen. Eine große Freude war es, dort auf gleich zwei der international bedeutendsten Camus-Kenner zu treffen und einige Zeit mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnungen, Vorträge/Tagungen/Lesungen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare