Wieder lieferbar: Albert Camus – Vom Absurden zur Liebe

So ziemlich genau vier Jahre ist es her, dass ich hier aufgeregt Es ist da, es ist da!” rief. Gerade noch rechtzeitig zum 100. Geburtstag von Camus im Jahr 2013 hatte der Djre-Verlag mein Buch Albert Camus – Vom Absurden zur Liebe herausgebracht. In den letzten Monaten konnte ich dann nur noch bedauernd „Es ist weg, es ist weg“ sagen, wenn über den Blog oder den Buchhandel danach gefragt wurde. Umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt verkünden kann: „Es ist wieder da!“

Gut möglich, dass der Buchhandel sich trotzdem zuweilen ein wenig schwer damit tut, es zu finden. Ein kleiner Verlag, der nicht bei den großen Barsortimentern vertreten ist, hat es da nicht immer leicht. Auch bei Amazon werden Sie das Buch nicht finden. Aber da Sie ja schon den Blog hier gefunden haben, ist das Buch von hier aus nur einen Klick entfernt… Oder Sie gehen in Wuppertal in den Glücksbuchladen (kann es einen schöneren Namen für eine zauberhafte kleine Buchhandlung geben?) – der ist bei mir um die Ecke, und dort sollte das Buch immer vorrätig sein.

Vier Jahre sind in unserer schnelllebigen Zeit schon ziemlich lang für ein Bücherleben. Der Weg Albert Camus‘ vom Absurden zur Liebe allerdings, den ich in meinem Buch nachvollzogen habe, bleibt. Ich freue mich, wenn Sie ihn lesend mit mir zusammen gehen möchten.

Mehr darüber habe ich 2013 hier bereits geschrieben. Zum Verlagstext und zur Bestellung geht es über den Button Mein Buch.

* Anne-Kathrin Reif, Albert Camus – Vom Absurden zur Liebe. Djre Verlag, Königswinter 2013, 442 Seiten, Klappenbroschur, 21,90 Euro (ISBN 978-39816109-0-1).

Autorenfoto: Michael Sieber

Dieser Beitrag wurde unter Camus und ich, Literatur zu Camus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.