Weil eine Welt ohne Liebe eine tote Welt ist

Das Zitat zum Valentinstag…

„Rieux wusste, was der alte, weinende Mann in dieser Minute dachte, und er dachte wie er, dass diese Welt ohne Liebe eine tote Welt war und dass immer eine Stunde kommt, da man der Gefängnisse, der Arbeit und des Mutes müde ist und nach dem Antlitz eines Menschen und dem von Zärtlichkeit verzauberten Herzen verlangt.“ (1)

 

(1) Albert Camus, Die Pest. Ins Deutsche übertragen von Guido G. Meister, Rowohlt-Verlag, Hamburg 1950, S. 171. (Die Szene: Dr. Rieux trifft vor einem weihnachtlich dekorierten Schaufenster Joseph Grand, der an seine verlorene Liebe Jeanne denkt, mit der er sich einst vor einem weihnachtlich dekorierten Schaufenster verlobt hatte).
Dieser Beitrag wurde unter Zitat des Tages abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.