Schlagwort-Archive: Sisyphos

„Sisyphos!“ – Premiere beim Prinzregenttheater Bochum

Ein später Nachtrag zum März-Programm: Beim Prinzregenttheater in Bochum, das mit seinem Jugendclub „Junge Prinze*ssinnen 15+“ aktuell schon den Caligula von Camus im Programm hat, steht am kommenden Samstag, 17. März, eine Premiere an. Zwar handelt es sich nicht um ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bühne/ Film/ Fernsehen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie mir Sisyphos am letzten Tag des Jahres direkt nebenan begegnete, und was er mich lehrte

Der letzte Tag des Jahres. So oft in den vergangenen Jahren habe ich diesen Tag bei Freunden in Paris verbracht, dann gemeinsam im Süden, in Sète; wir haben das alte Jahr mit Blick auf das Meer verabschiedet und das neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Camus und ich | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Ein Totenreich am leuchtenden Meer, auf der lächelnden Erde

Sète, 8. Juli. Zum Abschied von Sète ein Spaziergang über einen der vermutlich schönsten Friedhöfe der Welt. Der Cimetière Marin zieht sich am alten Ortsrand hinter dem Hafen einen Hügel hinauf. Weit geht der Blick von dort übers Meer und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ein Gruß an Sisyphos zum „Tag der Arbeit“

1. Mai, Tag der Arbeit. Tatsächlich ist für die allermeisten Menschen natürlich beinahe jeder Tag Tag der Arbeit, und kaum hat man das Tagwerk bewältigt, fängt alles wieder von vorne an. Gibt es überhaupt einen größeren Helden der Arbeit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Sisyphos trifft Christus auf dem Blumenkübel – oder: Immer nur ein Schritt bis zu Camus

Ostertage in Baden-Baden. Da ist Camus mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie gewesen, weshalb ich mir auch gar nicht erst Gedanken um einen „Auf den Spuren von…”-Eintrag machte. Ein passendes Osterzitat fand sich auch nicht, siehe vorheriger Eintrag. Dabei gab es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Albert Camus spricht – mit freundlicher Genehmigung

Gestern nachmittag erhielt ich zwei Mails, die entscheidend dazu beigetragen haben, dass es nun heute doch wieder einen Eintrag in diesem Blog gibt. Die eine kam aus Buenos Aires, wo meine ferne Freundin die angekündigten Lücken in diesem Blog beklagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Camus und ich, Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Sisyphos, die Revolte und das Urheberrecht

Kommen wir einmal zu einem ernsten Thema und harten Kern des Denkens von Camus: Der Tatsache nämlich, dass sich der Mensch Rechenschaft zu geben hat über die Endlichkeit seiner Existenz. Eine Endlichkeit zumal, die nicht naturgemäß als Ende eines langen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Camus und ich, Leben und Werk | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare