Schlagwort-Archive: Hotel Ollier

Auf den Spuren von Camus in Lourmarin

Lourmarin. Wenn irgendein Ort in der Provence unübersehbar mit Camus verbunden ist, dann ist es natürlich Lourmarin. Hier hatte Camus 1958 vom Nobelpreisgeld endlich das ersehnte Haus in der Provence kaufen können, hier verbrachte er lange Wochen allein und rang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben und Werk, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Ein letztes Mal mit Albert Camus zu Tisch

Zwölf Jahre lang war dieser Raum verschlossen gewesen. Mag sein, dass Madame Hirtzmann ab und an mal darin Staub gewischt hat, aber Gäste – nein. Gäste würde sie dort nicht mehr bewirten. Albert Camus und seine Freunde würden für immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Camus und die) Kunst, Ausstellungen, Kritiken von Anne-Kathrin Reif, Leben und Werk | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare