Schlagwort-Archive: Grab

Adieu – à la prochaine fois…

Lourmarin, 7. Oktober 2018. Kein Aufenthalt in Lourmarin ohne einen Gang zum Friedhof – die pèlerinage au tombeau, wie Ms. Schlette es leicht süffisant nannte, gehört einfach dazu. Passend dazu hat sich die strahlende Spätsommersonne verabschiedet, auf den Kieswegen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

4. Januar 1960: Jeder stirbt für sich allein

„Gegen die engagierte Literatur. Der Mensch ist  nicht nur das Soziale. Sein Tod wenigstens gehört ihm. Wir sind dazu geschaffen, mit den anderen zu leben. Aber man stirbt wirklich nur für sich.“ (1)   Albert Camus starb heute vor 54 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben und Werk, Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Wenn die Abfolge der Zeit zerbricht

Eine Szene aus Der erste Mensch, die Camus selbst erlebt hat, als er auf dem Soldatenfriedhof in St. Brieuc am Grab seines Vaters stand: „Dann las er beide Jahreszahlen, «1885 – 1914», und rechnete mechanisch: neunundzwanzig Jahre. Plötzlich überfiel ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben und Werk, Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar