Schlagwort-Archive: Krankheit

Der Camus-Adventskalender: Die 21. Tür geht auf

„Die Krankheit ist ein Kloster mit seiner Ordensregel, seiner Askese, seinem Schweigen und seinen Erleuchtungen.“ * *** Der Camus-Adventskalender. Jeden Tag eine Tür und ein mehr oder weniger zufällig ausgewähltes Zitat als kleiner Gedankenanstoß für den Tag. Ich wünsche allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Camus-Adventskalender: Die sechzehnte Tür geht auf

Der Nachtportier, dem Tarrou allabendlich begegnet, wenn er in sein Hotel zurückkehrt:  „Ach, wenn es doch ein Erdbeben wäre! Ein ordentlicher Stoß, und damit hat es sich… Man zählt die Toten, die Lebenden, und dann ist die Sache erledigt. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Camus-Corona-die Pest-und-ich-Tagebuch (7) – Die Krankheit als Kloster

17. April 2020. Tag 31 nach dem „Shutdown“, der Schließung der Läden, Restaurants, Museen, Clubs, Cafés, Konzerthäuser und Wasnichtalles und der weitgehenden Kontaktbeschränkungen, geht zu Ende. Ein ganzer Monat (für mich) ohne Arbeit, ohne Verpflichtungen, ohne die gewohnten Ablenkungen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus meinem Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Von den Ordensregeln der Krankheit

Eigentlich sollte es in diesem Blog keine so großen Lücken geben… Aber manchmal verlaufen die Dinge nicht so, wie man es gerne hätte. Und dann muss man sich wohl oder übel Regeln unterwerfen, die man nicht selbst aufgestellt hat. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitat des Tages | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar