Schlagwort-Archive: Jean-Paul Sartre

Jean-Paul Sartre, der Vieläugige

Wuppertal, 22. September 2014. Wenn’s besonders gut war, freut man sich ja immer über einen kleinen Nachschlag. Und das gilt nicht nur in kulinarischer sondern auch in künstlerischer Hinsicht. In meinem letzten Beitrag tat ich mein Bedauern darüber kund, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Camus und die) Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schwarze Sonne glüht noch immer

Man wird sich heute wieder an sie erinnern: Juliette Gréco, die schwarze Rose von St. Germain, die Muse, Königin und Ikone der Existenzialisten, die schwarze Sonne von Paris oder welchen Titel man ihr auch immer angedichtet hat, wird heute 86 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar