Bühne und Film

Alle Termine in 2018 (frühere Termine finden Sie unter dem Button „Camus“)

Caligula, Berliner Ensemble (BE), Inszenierung: Antú Romero Nunes (Premiere: 21. September 2017): 13. und 14. Januar, 1. und 16. Februar, 28. März, 23. April, 9. und 10. Juni.

CaligulaPrinzregenttheater Bochum, eine Inszenierung von Clara Nielebock mit den „Jungen Prinze*ssinnen 15+“ (Jugendclub des Theaters) (Premiere: 4. November 2017): 20. und 21. Januar, 24. und 25. Februar, 20. und 21. März. Infos

Caligula, Staatstheater Darmstadt, Inszenierung: Christoph Mehler (Premiere: 25. August 2017): 13. und 28. Januar, 28. Februar (Dernière). Info und Karten hier.

Caligula, Schauspielhaus Düsseldorf, Inszenierung: Sebastian Baumgarten, Premiere: 17. März, im Central, Worringer Str. 140. Weitere Termine: 29. März, 4., 15., 27. April, 5. Mai, 1., 10., 15. und 26. Juni, 4. Juli. Wiederaufnahme: 20. September, Weitere Termine: 29. September. Meine Kritik im Blog hier

Caligula, Theater Münster (Kleines Haus), Inszenierung: Alexander Nerlich, Premiere: 21. September. Weitere Termine: 28.9., 6., 11., 13., 25., 26. Oktober, 22. November, 5. und 19. Dezember.

CaligulaSalzburger Landestheater, Inszenierung: John von Düffel/ Marike Moiteaux, Premiere: 2. September. Weitere Vorstellungen: 21./23. September, 7., 9., 10. 25., 27. Oktober, 7., 8., 13., 20., 28., 30. November, 2. Dezember.

Das MissverständnisDeutschen Theater Berlin, Regie: Jürgen Kruse (Premiere: 3. Dezember 2017): 3., 13. und 24. Januar, 17., 22. und 28. Februar, 10. März, 2., 15. April, 5. und 18. Mai (mit englischen Übertiteln), 10. Juni (letzte Vorstellung in dieser Spielzeit). Wiederaufnahme: 25. September, 7. Oktober

Das Missverständnis, Figurentheater Ravensburg e.V., (Premiere: 29. Oktober 2016): 20. Januar, 24. Februar, 24. März, 21. April. Zum letzten Mal: 13. Oktober.

Das Missverständnis, Ein Spiel mit SchauspielerInnen & Puppen. Regie und Figuren: Nikolaus Habjan (Premiere: 17. Oktober 2014 am Schauspielhaus Graz, ab Spielzeit 2015/16 am Volkstheater Wien): 6. Januar, 18. Februar. Weitere Termine in Planung.

Der erste Mensch, Joachim Król & das Orchestre du Soleil. Lesung mit Musik (Inszenierung: Martin Mühleis, Musik: Christoph Dangelmaier). Termine in (mindestens) 15 Städten, vom 5. Januar (Braunschweig) bis 3. Februar (Koblenz). Mehr dazu hier im Blog.

Der FallEuro Theater Central in Kooperation mit der Tanzkompanie bo komplex, (Premiere: 14. September 2017): 8. und 9. Januar,  13. und 14. Februar, 12. und 13. März, 23. April. Am 25., 26. und 27. April in französischer Sprache, 1. Mai, 10. Juni. Premiere in neuer Besetzung: in französischer Sprache am 12. September, weitere Vorstellungen: 13. September, 20. Oktober. In deutscher Sprache: 14. September, 19. Oktober.

Der Fall, Theater am Rand, Oderaue. Mit Daniel Minetti als Jean-Baptiste Clamence. Termin: 24. August, 20 Uhr.

Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung, Bühnenadaption des Romans von Kamel Daoud, Münchner Kammerspiele, Regie: Amir Reza Koohestani (Premiere: 29. September 2016): 23. Februar, 6. April, 24. und 29. Mai. Wiederaufnahme: 22. August, 24. September.

Der Fremde, Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin. Regie: Philipp Preuss (Premiere: 13. November 2016): 26., 27. und 28. Januar, 6. Februar, 7. und 8. März, 6. und 7. Mai. Wiederaufnahme: 11. September, weitere Vorstellungen. 12., 13., September, 25., 26. Oktober. Infos

Der Fremde, Societaetstheater Dresden, Regie: Arne Retzlaff (Premiere: 22. April 2017): 18. und 19. Januar, 28. Februar, 1. März, 11. und 12. Mai. Wiederaufnahme: 10. und 11. November.

Die Gerechten, Staatsschauspiel Hannover, Regie: Alexander Eisenach (Premiere: 23. Februar 2017): 13. Januar, 10. Februar, 11. März, 27. April, 8. Juni.

Die Gerechten, Hessisches Landestheater Marburg, Regie: Marc Becker (Premiere: 27. Januar 2018). Weitere Termine: 1., 4., 28. Februar, 3. und 6. März, 27. und 30. April.

Die Gerechten, Oldenburgisches Staatstheater, Regie: Peter Hailer (Premiere: 25. Februar 2017): 10., 15. und 23. März, 17. April (Dernière)

Die Gerechten, Theater Vorpommern, Regie: Reinhard Göber. Premiere: 26. Mai 2018. Wiederaufnahme: 18. Oktober, 19:30 Uhr Großes Haus, Stralsund. Weitere Vorstellung: 30. Oktober.

Sisyphos!, Prinzregenttheater Bochum, Prinz-Regent-Str. 50-60. Premiere: 17. März 2018, 19.30 Uhr (ausverkauft). Weitere Vorstellungen: 18.3. (18 Uhr), 3.+4. April (19.30 Uhr), 12. und 13. Juni, zum letzten Mal (19.30 Uhr). Vorschau im Blog

Tanz meets Camus, Theater Bielefeld. Die Tänzer*innen Elvira Zúñiga Porras und Tommaso Balbo sowie der Oboist Christopher Koppitz gehen mit dem französischen Autor in den Dialog. Ein tänzerisch-musikalischer Versuch über das Absurde. Termin: 6. Juli