Bühne und Film

Alle Termine in 2017

Caligula, Theater Basel,  Inszenierung: Antonio Latella (Premiere: 11. November 2016): 14., 22., 25. Januar, 1., 9., 18. Februar, 3. März, 18. April (Dernière).

Caligula, Schauspiel Frankfurt (Regie: Dennis Krauss): Premiere: 23. März. Weitere Vorstellungen: 30. März, 23. und 30. April, 25. Mai, 21. und 22. Juni

Das Missverständnis, TAM Ost (Theater am Markt), Rosenheim (Regie: Stefan Vincent Schmidt): Premiere: 18. März. Weitere Vorstellungen: 24., 25., 26., 31. März, 1., 2., 7., 8., 9. April.

Das Missverständnis, Figurentheater Ravensburg e.V., (Premiere: 29. Oktober 2016): 4. Februar, 25. März, 8. Juli.

Das Missverständnis, Ein Spiel mit SchauspielerInnen & Puppen. Regie und Figuren: Nikolaus Habjan (Premiere: 17. Oktober 2014 am Schauspielhaus Graz, ab Spielzeit 2015/16 am Volkstheater Wien): 29. Januar, 2. April. Weitere Termine in Planung.

Le Malentendu (Das Missverständnis), Oper von Fabian Panisello nach dem Stück von Albert Camus, Neue Oper Wien, Uraufführung: 21. Februar 2017. Weitere Termine: 24., 25., 27. Februar im Semper-Depot Wien.

Den Menschen so fern. Film von David Oelhoffen (2014, OmU). Am 11. April, 19.30 Uhr, in der Filmreihe der Katholischen Erwachsenenbildung e.V., Landkreis Cham. Mit kurzer Einführung und dem Angebot eines Filmnach(t)gesprächs. Der Film im Blog.

Die Pest, fringe ensemble, theater im Ballsaal, Bonn: 4., 6., 7. und 8. April. Im Blog

Die Pest, Theater Reutlingen Die Tonne, Festival MONOSPEKTAKEL VII
Solo-Festival. Gastspiel von Theater achtermaerz, Berlin (Regie: Ralf Schlösser; mit: Christian Fischer):  20. Januar 2017, Infos

Der erste Mensch, Joachim Król & das Orchestre du Soleil (Inszenierung: Martin Mühleis
Musik: Christoph Dangelmaier), Bayer/Kultur, Erholungshaus Leverkusen, 4. April 2017, Infos

Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung, Bühnenadaption des Romans von Kamel Daoud, Münchner Kammerspiele, Regie: Amir Reza Koohestani (Premiere: 29. September 2016). Weitere Vorstellungen: 10. und 21. Januar, 3. und 7. Februar, 8. und 26. März, 13. und 17. April, 3., 14. und 28. Mai, 13. Juni

Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung, Bühnenadaption des Romans von Kamel Daoud, Theater am Neumarkt, Zürich (Schweizer Erstaufführung. Regie und Ausstattung: Ruud Gielens). Premiere: 8. März. Weitere Vorstellungen: 10., 17., 20., 21., 24. März, 11. und 17. April, 12., 30. und 31. Mai, 27. Juni

Der Fremde, Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin. Regie: Philipp Preuss (Premiere: 13. November 2016): 6., 7., 8. Januar, 23., 24., 25. Februar, 4. und 5. März; 13. und 14. April, 11. und 12. Mai, 8. und 9. Juni, 5. und 6. Juli, Infos

Der Fremde, Euro Theater Bonn, Regie: Jan Steinbach (Premiere: 4. März 2010): 3. und 17. Januar, 28. Februar, 2. und 31. März, 1. und 18. April, 2. und 3. Mai, 13. Juni (mehr Infos).

Der Fremde, Societaetstheater Dresden, Regie: Arne Retzlaff, Premiere: 22. April, Weitere Vorstellung: 23. April, 2. und 3. Juni.

Die Gerechten, Euro-Theater Bonn, Regie: Jan Steinbach (Premiere: 12. Januar 2012): 23. Januar, 3. und 4. März, 28. April, 12. Juni (mehr Infos). Im Blog

Die Gerechten, Staatsschauspiel Hannover, Regie Alexander Eisenach, Premiere: 23. Februar (Preview: 21. Februar). Weitere Vorstellungen: 25. Februar, 5., 10. und 26. März, 11. und 21. April, 7. Mai.

Die Gerechten, Theaterhaus Jena, Inszenierung: Pauline Beaulieu (Premiere: 5. Oktober 2016): 30. und 31. Januar, 22. und 23. März, 3. und 4. April

Die Gerechten, Oldenburgisches Staatstheater, Regie: Peter Hailer, Premiere: 25. Februar. Weitere Vorstellungen: 4. und 9. März.; 4., 9., 25. April.; 18. Mai, 10. und 23. Juni.

Jonas oder Der Künstler bei der Arbeit. Szenische Lesung mit Vincent Leittersdorf (Dramaturgie: Eva Tschui-Henžlová), Atelier Righini-Fries, Klosbachstrasse 150, Zürich: 10. Juni, 17 Uhr (Eintritt frei).