Bühne und Film

Alle Termine im Jahr 2020 (frühere Termine finden Sie unter dem Button „Camus“)

Caligula, Übernahme der Inszenierung von John von Düffel/ Marike Moiteaux am  Salzburger Landestheater, mit Ben Becker in der Titelrolle (Premiere: 2. September 2018): Landestheater Niederösterreich, Rathausplatz 11, A 3100 St. Pölten, 22./23. April. Tickets und Info 

Das Missverständnis, Wuppertaler Bühnen (Regie: Martin Kindervater, Premiere: 5. Oktober 2019): 26. Januar 2020, 7. und 28. Februar, 20. März, 9, April im Theater am Engelsgarten, Wuppertal. Mehr im Blog hier und Kritik hier.

Der Belagerungszustand, Studentische Theatergruppe Theater am Amselbach, Katholische Hochschulgemeinde Edith Stein, Lorettostr. 24, 79100 Freiburg: 31. Januar, 1. und 2. Februar. 

Der erste Mensch, Joachim Król & das Orchestre du Soleil. Lesung mit Musik (Inszenierung: Martin Mühleis, Musik: Christoph Dangelmaier). Termine: 2. Januar, Münchner Kammerspiele; 8.1., Staatsschauspiel Dresden; 11.1., Theater Lindau18. 1., Stadttheater Idar-Oberstein; 19.1., Theater Erfurt; 24.1., Schauspielhaus Frankfurt; 25.1., Theater Heilbronn26.1., Staatstheater Kassel; 29.1., Stadttheater Fürth

Der Fremde, Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin. Regie: Philipp Preuss (Premiere: 13. November 2016): 14. und 15. Januar 2020, 12. Februar, 11. März, Infos

Der Gast (L’Hôte), Bühnenmonolog in französischer Sprache. Xenia-Theater Karlsruhe (Nathalie Cellier, Peter Steiner). Tournee vom 16. Januar bis 17. März 2020 in diversen Städten. Info.

Die Pest. In einer Fassung von András Dömötör und Enikő Deés. Deutsches Theater Berlin, (Premiere: 15. November 2019): 30. Januar 2020, 16. und 22. Februar, 5. und 24. März.

Die Pest. Dreiteilige Live-Lesung mit Andreas Meidinger, Fringe-Ensemble Bonn, am 9., 10. und 11. April, 20.30 Uhr im Live-Stream auf vimeo.com/fringeensemble 

Die Pest, Theater Magdeburg (Regie: Krzysztof Minkowski, Premiere: 5. Oktober 2019): 6. Februar 2020, 25. März (anschließend Publikumsgespräch)

Die Pest, Schlosstheater Moers (Regie: Ulrich Greb, Premiere: 19. September 2019): 31. Januar 2020, 2. Februar, 26./27. März Kritik im Blog. NEU: Als visuelle Live-Lesung, Termine: 4., 12., 19. und 26. April, 18 Uhr, über die Homepage oder über die Facebookseite des Schlosstheaters. Wiederaufnahme: 22. Oktober., 24. (ausverkauft), 29. und 30. Oktober, Beginn: 19.30 Uhr. Ankündigung im Blog

Die Pest als „Theaterfilm“ in fünf Teilen, Theater Oberhausen (Regie: Bert Zander), 2. Mai, 9.5., 16.5., 23.5. und 30.5., jeweils ab 19.30 Uhr: www.die-pest.de

Die Pest, Staatstheater Wiesbaden (in einer Fassung von Sebastian Sommer, Darsteller: Matze Vogel). Premiere: 23.10.2020. Weitere Termine: 24./28.10., 1./5./8./10./27./28. November