Suchergebnisse für: Eine Mauer gegen die Pest

Eine Mauer gegen die Pest

Heute steht ein Ausflug nach Cabrières d’Avignon und Fontaine de Vaucluse an – nur eine kurze Strecke entfernt von unserem Quartier in der Nähe von Ménerbes und auch nicht weit weg von L’Isle-sur-la-Sorgue … Es wäre doch ein Wunder, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Camus-Corona-die Pest-und ich-Tagebuch (4)

3. April 2020. Ich bin in diesen Tagen zwischen zehn und elf Uhr vormittags nicht zu sprechen. Genau gesagt: bis zum 10. April. In dieser Zeit nämlich liest Wolfgang Tischer im Literaturcafé.de montags bis freitags live ein Stück aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus meinem Tagebuch | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Camus-Corona-die Pest-und ich-Tagebuch (1)

„Was macht man eigentlich als Kulturjournalistin, wenn keine Kultur mehr stattfindet?“ Die Anteil nehmende Frage erreichte mich heute per Mail. Gestern hätte ich noch antworten können: „Man formuliert Absagen“. Aber jetzt sind alle Absagen raus, und ich kann nur sagen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus meinem Tagebuch, Camus und ich | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Diese Krankheit geht uns alle an – Großartige Umsetzung von Albert Camus‘ Roman „Die Pest“ am Schlosstheater Moers

Ich bin nochmal davon gekommen. Gut anderthalb Stunden habe ich zusammen mit etlichen anderen Menschen in Quarantäne verbracht. Isoliert in einem weißen, grell ausgeleuchteten Zelt, bewacht von in Krankenschwesternschürzen gekleideten Ratten, die zwischenzeitlich Desinfektionsmittel versprühen und eine medizinische Flüssigkeit in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bühne/ Film/ Fernsehen, Kritiken von Anne-Kathrin Reif | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Saisonauftakt für Camus: Fringe Ensemble spielt „Die Pest“

Das wurde aber auch mal Zeit, dass jemand hier den Blog aufweckt. Zu danken ist es Claudia Grönemeyer vom Bonner Fringe Ensemble, die mich höflich auf ihre Anfang September anstehende Wiederaufnahme von Die Pest aufmerksam machte. Und eine weitere Neuigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bühne/ Film/ Fernsehen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ausstellung in Lourmarin: Albert Camus‘ kritisches Engagement

Eine Einladung, die mich aus Lourmarin erreichte, gebe ich heute gerne an alle Blogleserinnen und -leser weiter! Vielleicht plant ja jemand eine Reise auf Camus‘ Spuren? Dann bietet es sich natürlich an, bei der Gelegenheit auch in der Médiathèque von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Auf den Spuren von Camus in Lyon…

…oder: Wie Camus und ich in Lyon Guignol, den kleinen Prinzen und den Freund René Leynaud treffen Lyon. Frankreichurlaub, das heißt bei mir ja quasi automatisch „Ausschauen nach Camus-Spuren“, da kann ich gar nichts gegen machen. Allerdings: Hier beim Osterurlaub … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Weil man sich schämen kann, allein glücklich zu sein

„Je mehr Bewusstsein umso mehr Verzweiflung”, so lautet ein alter Grundsatz, gegen den man zuweilen nur schwer ankommt. Wie gut, dass es Menschen gibt, die zwar unablässig den Finger in die Wunden unserer Weltgesellschaft bohren und das Bewusstsein für die Dimensionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Begegnungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mal eben mit Camus übers Meer zum Couscous essen

Carloforte/Isola San Pietro, 16. April 2014. Schon als ich vor 32 Jahren zum ersten Mal an diesem Fleckchen Erde, das südwestlich neben der sardischen Hauptinsel im thyrrenischen Meer schwimmt, anlandete, hatte ich als Reiselektüre Camus im Koffer. Und schon damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare