Mit Camus, Campino und den Toten Hosen am Wannsee

Zum Ausklang eines selbst in Wuppertal unverhofft schönen Sommersonntages hier einfach mal ein bisschen Musik… Hören, schauen und staunen, wo man überall Camus begegnet! Zu gerne wüsste ich, wer von den Toten Hosen darauf gekommen ist, das Mädel im Video zur aktuellen Single Wannsee ausgerechnet Die Pest lesen zu lassen… Mir gefällt’s jedenfalls! Kluges Kind findet die womöglich erste Sommerliebe seines Lebens, die prompt von spießigen Eltern durchkreuzt wird – da ist Revolte angesagt! Passt doch alles ;-). Allen Bloglesern und Camus-Freundinnen und allen, die sich jetzt gern an ihre erste Sommerliebe erinnern, wünsche ich noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!

www.dietotenhosen.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Fang der Woche, Lesen und Hören abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.